SG Oberliederbach - TuRa 0 : 3

Es spielten: Crispin (im Tor), Lennart - Philipp L. - Vincent - Dong Hwa - Niklas S. - Nick - Jakob - Robin - Leo - Johann - Philipp N. - und das Geburtstagskind

Niclas R.

Nicht dabei, obwohl in der Terminliste "grün" gekennzeichnet: Der traurige Maxim. Es dürfen aber nur 13 Spieler nominiert werden und einen musste es diesmal eben treffen. Nicht den Kopf hängen lassen, Maxim. Nächste Woche werden die Karten wieder neu gemischt.

In der 1. Halbzeit waren beide Teams gleich stark. Es gab einige Chancen, aber der Ball wollte einfach nicht ins Tor der SGO. Auf unserer Seite war Crispin im Tor, der wieder alles hielt, was zu halten war.

Die 2 Halbzeit war auch wieder hart umkämpft. Es waren noch 7 Minuten zu spielen und alles richtete sich schon auf ein 0 : 0 ein. Da schlug unsere Nummer 10, Philipp N. ,eiskalt nach einer Vorlage von Leo, zum 1 : 0 zu.

2 Minuten später gab es einen weiten Abschlag von Crispin. Philipp N. schaltete am Schnellsten und netzte das Runde zum 2 : 0 ins Eckige ein.

2 Tore in Höchst, 3 Tore am Mittwoch im Pokal und heute wieder 2 "Dinger". Beachtlich unser Mittelstürmer Philipp N. Das weckt Begehrlichkeiten anderer Vereine und die werden bald Schlange stehen. Du bekommst von mir aber nur die Freigabe für einen Wechsel, wenn Eintracht Frankfurt anfragt.

Damit war die SG Oberliederbach geschlagen und das 3 : 0 von Johann nach schönem Steilpass von Philipp N. war nur noch Ergebniskosmetik.

Das war ein toller Kampf aller Spieler. Beinahe hätte Vincent sich auch noch in die Torschützenliste eingetragen, doch er scheiterte knapp.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0