TuRa - FC Eschborn 5 : 3

Gespielt haben: Crispin (im Tor) – Robin – Nick – Philipp L. – Simon – Tristan – Bengt – Johann – Philipp N. – Leo – Niklas S. – Niclas R.

 

Das Beste an dem Abend waren die 3 Punkte. Es gab kaum Ballkombinationen und viele Einzelaktionen. Da hat mir einiges nicht gefallen.

 

Vor einigen Wochen hatte ich mir ein Spiel vom FC Eschborn mal angesehen. Mir ist der Mittelstürmer aufgefallen mit seinen außergewöhnlichen Fähigkeiten. Nick bekam vor dem Spiel die Aufgabe ihn zu decken. Nick machte seine Sache prima. Ganz auszuschalten ist solch ein Spieler natürlich nicht.

Auch unsere Außenverteidiger Robin und Simon machten ihre Sache prima.

 

Nach 2 Minuten spielte der Mittelstürmer von Eschborn 3 unserer Jungs auf der rechten Seite aus und drang in den Strafraum ein. Dort wurde er gefoult und der Schiri pfiff 8-Meter.
Für Crispin gab es bei der Ausführung nichts zu halten und es stand 0 : 1

 

In der 12. Minute passte Tristan schön in den Lauf von Philipp N. Unser Goalgetter setzte den Ball in die Maschen zum 1 : 1

 

In der 25. Minute und 27. Minute fielen die Treffer zum 1 : 2 und 1 : 3.

Fast mit dem Pausenpfiff erzielte wieder Philipp N. nach Pass von Johann den Anschlusstreffer zum 2 : 3

In der Pause wurden die Jungs aufgemuntert. Die Mannschaft hat schon oft einen Rückstand aufgeholt.

 

6 Minuten nach der Pause wurde unser Mittelstürmer im Strafraum gelegt. Den Strafstoß verwandelte er sicher zum Ausgleich. 3 : 3

 

10 Minuten vor dem Ende setzte sich Johann auf der rechten Seite durch. Johann wollte den Ball nach innen flanken. Seine Flanke senkte sich aber über den gegnerischen Torwart ins Tor zum 4 : 3

 

Crispin klärte darauf noch 2 Mal im eins gegen eins. Zum Glück blieb er dabei der Sieger.

 

3 Minuten vor Schluss besorgte wieder Philipp N., mit seinem 4. Tor an dem Abend, nach schönem Pass von Johann den Endstand. 5 : 3

Kommentar schreiben

Kommentare: 0