TuRa - JSG Schöneck/Dorfelden   3 : 2

Für unseren wieder mal verhinderten Stammtorwart Crispin, war heute Andrej im Tor.

Thimo - Enes - Niklas Schn. - Amin - Bengt - Bennet - Johann - Roberto - Luis - Tristan - Erik - Dong Hwa - Vincent - Philipp

 

Es waren wenige Minuten gespielt, da schoss Luis den Ball an die Latte. Dagegen bedeutete die erste Chance für Schöneck/Dorfelden gleich das 0 : 1. Der gefährliche Linksaußen kam einmal an dem gut spielenden Thimo vorbei und schon gerieten wir in Rückstand.

Genau wie letzte Woche. Wir vergaben Großchancen und der Gegner macht das Tor.

 

Nach 10 Minuten setzte sich der schnelle Tristan auf rechts durch. Er lief bis zur Grundlinie und zog von dort eine wunderbare Flanke vors Tor. Philipp erzielte ganz überlegt den Ausgleich zum 1 : 1

 

5 Minuten später war wieder Philipp erfolgreich, nach schönem Zuspiel von Luis  hieß es 2 : 1

 

Das Tor zum 3 : 1 Halbzeitstand machte Luis selbst nach Pass von Amin..

 

Nach dem Wechsel fiel das 3 : 2, durch einen Gewaltschuss aus 20 Meter, direkt unter die Latte. Es gab noch einige Gelegenheiten zur Ergebnisveränderung auf beiden Seiten. Aber am Ende blieb es bei unserem Sieg.

 

Andrej, heute bei uns im Tor, machte seine Sache prima. Es war das erste Mal für ihn, bei uns zwischen den Pfosten.

 

Überragender Spieler unserer Mannschaft war Enes. Das geht kaum besser. Unglaublich schnell und zwei-kampfstark.

Auch Thimo, auf der rechten Verteidiger Position, machte ein super Spiel.

 

In der Gesamtbetrachtung war ich heute sehr zufrieden. Da wurde der Ball gespielt, gedeckt und auch die Torchancen wurden zu Treffern genutzt.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0